Frischluftunterricht ist Klasse

Naturpark als Klassenzimmer

Der Naturpark Purkersdorf kann als Klassenzimmer im Freien genützt werden. Im Naturparkzentrum Deutschwald gibt es mehrere Tischbankgarnituren, die sich für Gruppenarbeiten eignen sowie das überdachte Holzlabor, in dem es bei jedem Wetter Platz für Frischluftunterricht gibt.

Warum draußen unterrichten?

Beim Lernen in der Natur ergibt sich ein gesamtheitlicher Lernprozess, der viele Unterrichtsgegenstände fächerübergreifend einbezieht und auf vielfältigste Weise bereichernd, stärkend und lernfördernd ist.

Der Unterricht kann eigenständig erfolgen... 

Der Naturpark bietet den Lehrpersonen viel Platz zur Entfaltung ihres individuellen Unterrichts. Bei Schönwetter können zahlreiche Tischbänke in der Nähe der Kellerwiese oder des Naturparkzentrums genutzt werden, bei unbeständigen Witterungsverhältnissen kann der Bereich im Holzlabor oder der überdachte Museumsbereich beim Naturparkzentrum mit jeweils eine Klasse genutzt werden. 
Die Einrichtungen beim Naturparkzentrum können von LehrerInnen und SchülerInnen autonom ohne Kosten genutzt werden; zur Abstimmung unserer Betreuungsarbeiten ersuchen wir um eine kurze vorherige Information des Naturparkbüros unter info@naturpark-purkersdorf.at.

...oder mit waldpädagogischer Begleitung 

Bei Bedarf kann unser waldpädagogisches Team die Klassen mit zusätzlichem Umweltwissen und genauer Ortskenntnis durch den Naturpark begleiten. Wir bieten folgende pädagogische Themenblöcke an:

  • Waldpädagogik & soziales Lernen
  • Geografie & Klima
  • Biologie (Wald, Wasser, Biodiversität, ...)
  • Schreiben & Rechnen in der Natur
  • "Natürlich" Englisch

Für Fragen zur Verfügbarkeit und zu den Kosten kontaktieren Sie uns bitte unter info@naturpark-purkersdorf.at