Genussvolles aus dem Naturpark

Natur sinnlich und köstlich

Mit dieser Genussbroschüre können Sie den Geschmack des Wienerwalds mit nach Hause nehmen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Kräuter und Pflanzen, die im Naturpark leicht zu finden sind, zu Hause aufbereiten und genießen können; und weil auch das Gehirn immer mitschmeckt, bieten wir auch Hintergrundinformationen über die jeweiligen Zutaten an.

Der Naturpark vor den Toren Wiens als Ort der Erholung, des Durchatmens, des Zur-Ruhe-Kommens, der Begegnung mit dem Wald und seinen Bewohnern, pflanzlichen wie tierischen. ... Die Menschen aus der Region und sogar von weiter her wissen das längst zu schätzen.

Doch der Naturpark als Nahrungsquelle? Aber ja!

Im Wald gibts nicht nur Schwammerln zum Sammeln. Im Frühling wächst im
kühlen Schatten neben dem Bärlauch gern der Giersch, in herbstlich-sonnigen
Hecken leuchten neben Hagebutten oft die Dirndln. Und wo Rotbuchen sind, dort
findet man nicht nur Bucheckerln, sondern vielleicht auch die Zwiebelzahnwurz.

Lokale GastwirtInnen, Imker, Schulklassen und Kräuterkundige, Profis und leidenschaftliche Spaziergänger, vom Naturpark-Neuling bis zur geübten Genießerin – sie alle kommen in dieser Broschüre zu Wort. Und gemeinsam möchten sie zu bunten und verblüffenden Naturpark-Schmankerln inspirieren!

Genuss entsteht nicht nur beim Verzehr der zubereiteten Mahlzeiten, sondern auch der Aufenthalt im Naturpark, kann bereits sehr genussvoll sein.

Das Wahrnehmen des Waldes mit allen Sinnen bietet dabei eine reichhaltige Genusspalette und kann bereits beim Wandern und Sammeln intensiv aufgenommen werden und machen den Waldspaziergang doppelt wertvoll.

Die Broschüre kann im nachfolgenden Link online durchgeblättert werden und auf Anfrage beim Naturparkbüro bezogen werden.

Genussvolles aus dem Naturpark