Zugpferd Naturpark Purkersdorf

Sanfte Waldbewirtschaftung mit Pferden

Unser Programm zum Event

Der Naturpark Purkersdorf fungiert auch als Lehrwald, wo die Bevölkerung und interessierte Naturpark-Gäste, jung wie alt, diese Renaissance der Arbeit Mensch-Pferd LIVE am Aktionstag miterleben dürfen.

Um die Waldbereiche langfristig zu stärken, soll die Bewirtschaftung im Naturpark künftig kleinflächig, bodenschonend, mit möglichst wenig Verdichtung des Untergrundes und verstärkt durch Einzelstammentnahmen erfolgen.

Mit diesem Pilotprojekt am Aktionstag wird der Naturpark Purkersdorf gemeinsam mit Johannes Stippich seine kräftigen Pferde als Alternative zu den schweren Forstmaschinen einsetzen, um das Holz im oft steilen Gelände zu bergen und in kleinen Mengen abzuarbeiten.

Ablauf & Anmeldung für den Aktionstag am Samstag, 9. Oktober 2021

Das Projekt "Zugpferd Naturpark-mit Pferdestärken zu einer sanften Waldbewirtschaftung" wird als Siegerprojekt des Biosphärenpark Wienerwaldwettbewerb "15 Jahre-15 Projekte" druch den NÖ Landschaftsfond gefördert.