Projekte mit dem Biosphärenpark Wienerwald

Doppelsieg für Purkersdorf zum Jubiläumswettbewerb des Biosphärenpark

Beim Projektwettbewerb des Biosphärenpark Wienerwald "15 Jahre 15 Projekte 15 Jahre Jubiläum" wurden die vom Naturpark und der Stadtgemeinde Purkersdorf nominierten Projekte mit jeweils 3.000 Euro Preisgeld ausgezeichnet.

Beim Wettbewerb "15 Jahre - 15 Projekte" anlässlich des 15-Jahr-Jubiläums des Biosphärenparks Wienerwald wurden viele Vorschläge in den Kategorien "Freizeit & Naherholung", "Erhaltung der Kulturlandschaft" sowie "betriebliche Kooperationen" eingereicht.

Der Naturpark Purkersdorf war an zwei Einreichungen beteiligt und hat für beide Vorschläge eine Förderung bekommen.    

Projekt "Zugpferd Naturpark": mit Pferdestärken zu einer sanften Waldbewirtschaftung

Um unsere Waldbereiche langfristig zu stärken, soll die Bewirtschaftung künftig kleinflächig, bodenschonend, mit möglichst wenig Verdichtung des Untergrundes und verstärkt durch Einzelstammentnahmen erfolgen. Als Pilotprojekt wird der Naturpark Purkersdorf ab Anfang Oktober 2021 kräftige Pferde als Alternative zu den schweren Forstmaschinen einsetzen, um das Holz im oft steilen Gelände zu bergen und in kleinen Mengen abzuarbeiten. 

Dabei soll auch die lokale Bevölkerung eingebunden werden >> Termin 2021

Projekt "Aufblühen auf der Feilerhöhe": Schafweide mit Nützlingsecken   

Dieses Projekt wird von Stadtgemeinde Purkersdorf in Zusammenarbeit mit dem Naturpark umgesetzt. Durch eine biodiverse und optische Weiterentwicklung der Streuobstwiese soll diese sprichwörtlich "aufblühen". Es werden wichtige Nützlinge gefördert, indem ein Insektenhotel aufgestellt und mehrere Totholzbereiche eingerichtet werden. Der Artenreichtum wird durch den Einsatz schonender Mahdmethoden (auch mit einer Schafweide) gesteigert, damit es dort künftig noch mehr summt, brummt und blökt.

In den Randzonen werden neue Ruhe- und Rastbereiche für die Besucher zum Beobachten und Genießen der Vielfalt auf der Wiese gestaltet.

Die Umsetzung des Projektes erfolgt sukzessive im Lauf des Jahres. Aktionstage zum Einsatz für die Natur sind für Mitte Juni 2021 geplant. Dadurch soll auch das Interesse von freiwilligen Helfern zur Pflege erhöht werden.

 

Beide Projekte, "Zugpferd Naturpark-mit Pferdestärken zu einer sanften Waldbewirtschaftung" und "Aufblühen auf der Feohlerhöhe", werden als Siegerprojekte des Biosphärenpark Wienerwaldwettbewerb "15 Jahre-15 Projekte" druch den NÖ Landschaftsfond bzw. durch den Verein NÖ Wien gefördert.