SchülerInnen pflanzen klimagerechten Wald

Die Josef-Schöffel-NMS Purkersdorf forstet auf.

Im Herbst 2019 erkundeten die SchülerInnen der 1. Klasse bei strahlendem Sonnenschein unter Begleitung des Direktors und den FachlehrerInnen den angrenzenden Wald, legten gleich Hand an und pflanzten „ihren Wald“.

Gemeinsam wurden von den Schülern der Josef-Schöffel-NMS Purkersdorf im Sinne eines klimafitteren Waldes über dreißig Eichenbäumchen gesetzt. Die SchülerInnen haben während des aktuellen Schuljahres und in den kommenden Jahren ausreichend Zeit, um „ihre“ Bäumchen regelmäßig zu besuchen und sich bei weiteren gemeinsamen Waldausgängen mit den Waldpädagoginnen des Naturparks mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinanderzusetzen.

Gemeinsam mit diesen SchülerInnen setzte der Naturpark Purkersdorf damit ein Zeichen für die kommende Generation in der Schule.

Zum Start des Schuljahres 2020/2021 plant der Naturpark mit den kommenden ersten Klassen eine weitere Pflanzaktion auf der Kellerwiese, wo Anfang 2020 aus Sicherheitsgründen mehrere kranke Eschen geschnitten werden mussten.