Aktuelles & Neuigkeiten

Unser Naturpark und die Rudolfswarte sind ganzjährig geöffnet. Eintritt frei.

Beachten Sie bitte die aktuellen Corona-Vorschriften

Spazierengehen im Wald ist erholsam & gesund, eine idealer Möglichkeit, den belastenden Alltag hinter sich zu lassen. Bitte beachten Sie dabei die jeweils geltenden Corona-Vorschriften. Wandern Sie nur in Kleingruppen; halten Sie ausreichend Abstand gegenüber Personen, die nicht mit Ihnen in einem gemeinsamen Wohnungsverband leben, ; teilen Sie keine Trinkflaschen, waschen Sie regelmäßig Ihre Hände.
Aktuelle Informationen zum Thema bekommen Sie beim NÖ Tourismusportal.

Halten Sie Hunde unbedingt an der kurzen Leine 

Im Naturpark herrscht unbedingte Leinenpflicht für Hunde, denn Wildtiere geraten durch freilaufende Hunde sehr oft in Panik und können den Stress nur mehr schwer ausgleichen. Vögel sind insbesondere in der Brutzeit sehr sensibel gegenüber Störungen durch Hunde und verlassen dann ihre Brut.

Kein Radeln im Naturpark

Unser Naturpark ist der Natur und den Fußgängern vorbehalten. Daher ist im gesamten Naturparkgelände (dazu gehört auch der Treffpunkt Sängerbrunnen und der Naturlehrpfad) das Fahrradfahren nicht gestattet. Beim Wienerwald-Tourismus finden Sie gute Informationen über die bestehenden Fahrradwege und Mountainbike-Strecken

Vermeiden Sie Waldspaziergänge bei stürmischem Wetter

Ab Windgeschwindigkeiten von 60 km/h können Äste abgerissen werden und auf die Wege und Wanderer fallen. 

Informieren Sie uns bitte... 

...wenn Ihnen Beschädigungen an unseren Einrichtungen auffallen, damit wir solche Missstände rasch beheben können: info@naturpark-purkersdorf.at

Haben Sie Fragen oder Anregungen?